lesenswert

Firmen profitieren von starken Familien

Der Abgasskandal von VW hat das Familienunternehmen in Verruf gebracht. Trotzdem gilt weiterhin, dass die meisten inhaberdominierten Gesellschaften gut performen. Die Aktionäre profitieren.

Mehr dazu finden Sie unter www.telebörse.de

 

Sind Aktien schon wieder preiswert?

Der Dax ist seit seinem Allzeithoch um mehr als 20 Prozent eingebrochen. Zwar sind die Aktienmärkte insgesamt noch nicht preiswert - einzelne Titel jedoch sehr wohl.

Mehr dazu finden Sie unter www.telebörse.de

 

Trübe Aussichten für Gold

Der Goldpreis profitiert bisher weder vom möglichen Grexit noch vom Crash in China. Das Erholungspotenzial bleibt beschränkt. Goldminenaktien bieten dagegen erhebliche Kurschancen.

Mehr dazu finden Sie unter www.teleboerse.de

 

Platin ist preiswerter als Gold

Platin kostet deutlich weniger als Gold. Das ist absolut ungewöhnlich. Der ultratiefe Preis spricht für den Kauf des Edelmetalls. Sportliche Anleger setzen auf Minenaktien.

Mehr dazu finden Sie unter www.teleboerse.de

 

Bargeld erhöht die Aktienrendite

Viele Anleger unterschätzen die Bedeutung von Bargeld. Cash ist nicht totes, weil zinsloses Kapital, sondern ein wichtiges Mittel, um nach Kurskorrekturen günstig einzusteigen. Liquide Mittel sind faktisch eine Kaufoption.

Lesen Sie mehr darüber in der Analyse von Marco Garzetti unter www.teleboerse.de

 

Frankenaufwertung schwächt die Schweiz

Die Aufhebung des Euromindestkurses durch die Schweizer Nationalbank (SNB) hat für ein mittleres Erdbeben gesorgt. Die Folgen für die Schweizer Unternehmen und die Börse sind bislang noch schwierig zu beurteilen. Ein Ausblick lässt sich aber auf drei Szenarien komprimieren.

Lesen Sie mehr darüber in der Analyse von Marco Garzetti unter www.teleboerse.de

 

Trügerisches Bild der SMI-Performance

Mit Stand 26. November 2014 weist der SMI eine Performance YTD von 10.2% aus. Haben alle 20 Titel des SMI zu diesem erfreulichen Resultat beigetragen?

Mehr dazu finden Sie unter www.teleboerse.de